Swissfundraising-Erfa-Treff Zürich: «Wie kann ich als FundraiserIn einen Innovations-Schub in der Organisation anstossen?» 

Fundraising ist eine abteilungsübergreifende brückenbauende Funktion, die nur erfolgreich sein kann, wenn Organisationen sich in Abstimmung mit dem Fundraising weiterentwickeln.

Wie verschaffen sie sich Gehör und können in Ihrer Organisation die Entwicklung mitgestalten? In 2 Erfa-Round-Tables wird, nach einem Input-Referat von René Schwyter, Teilhaber Schiess AG - Beratung von Organisationen -, dieser Frage nachgegangen und nach Erfolgsmodellen gesucht.

Zur Person:
René Schwyter, lic. phil., Studium der Psychologie, Pädagogik und Soziologie an der Universität Bern.

Grundausbildung Jugendarbeit / soziokulturelle Animation. Nachdiplomstudium Evaluation Universität Bern. CAS Alter und Planung HSLU.

Berufseinstieg als Jugendarbeiter/Soziokultureller Animator im Bereich Kinder und Familien, u.a. Mitgründer des Berner Spielbusses.

1992 – 1998 Leiter Bezirkssekretariat Pro Juventute Bern. Im Rahmen der Neupositionierung der regionalen Pro Juventute vertiefte Auseinandersetzung mit Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit.

Fundierte Erfahrungen in Projektmanagement und Organisationsentwicklung als Projekt- und Geschäftsleiter verschiedener Nonprofit-Organisationen.

Seit 2005 als Projektleiter bei Schiess - Beratung von Organisationen, seit 2009 als Firmeninhaber (seit 2013 eine AG)

Hinweis:
Für Mitglieder von Swissfundraising beträgt der Unkostenbeitrag CHF 40.- inkl. Network-Lunch. Nichtmitglieder bezahlen CHF 70.-.

Datum:   09. Mai 2017
Beginn:   11:15
Eintrittspreis:   CHF 40.- / 70.-

Au Premier

Zürich



Anmeldung »

TOPPrintversion*