Dienstleister-Liste 2017 erschienen

03 Jan 2017

Zum Jahresanfang hat Swissfundraising seinen Mitgliedern die sogenannte Dienstleister-Liste vorgelegt. Die Ausgabe 2017 des Verzeichnisses der Beraterinnen und Berater, Agenturen und Dienstleister für Fundraising ist längst keine Liste mehr, sondern eine Broschüre von insgesamt 36 Seiten Inhalt.

Das sind gleich viele Seiten wie im Vorjahr, bedeutet aber nicht das Fehlen von Neuigkeiten. Mit grsbox, Sven Fäh, Rahel Noser und dem PostMail Kompetenzcenter umfasst das Verzeichnis vier neue Einträge. Dm.m findet sich neu unter A wie AZ Direkt. Dagegen haben drei Betriebe auf einen Eintrag verzichtet. So enthält die alphabetisch geordnete Dienstleister-Liste insgesamt 65 Adressen.

Der Verband gibt keine Empfehlung zu einzelnen BeraterInnen und Dienstleistern ab, erstellt aber die Liste. So haben Interessierte die Möglichkeit, passende Geschäftspartner auszusuchen, ab gedruckter Ausgabe oder online, wo sich nach Stichworten und geographisch suchen lässt.

Hier geht es zur Dienstleiter-Liste 2017

Kurztexte zu den Anbietern und direkte Links bietet ausserdem ein Abschnitt der Link-Sammlung der Verbands-Webseite: http://www.swissfundraising.org/de/94/Dienstleistungen.htm

 


Kommentare:
Bisher sind keine Einträge vorhanden.

TOPPrintversion*