HomeBücherSMLessentials: Fundraising-Management
SMLessentials: Fundraising-Management

SMLessentials: Fundraising-Management

  • Autoren: Bruno Sieger, Leticia Labaronne
  • Herausgeber: ZHAW School of Management and Law
  • ISBN: 978-3-7281-3731-9
  • Seiten: 76
  • Erscheinungsjahr: 2016
Mehr Informationen

Dass die Autorin und der Autor über langjährige Erfahrung in der Fundraising-Weiterbildung haben, schlägt sich positiv nieder im Konzept dieses Bändchens, das gerade wegen seiner Kompaktheit nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Leitfaden für die Praxis sehr gut geeignet ist. Es widmet sich Grundsatzfragen («Gesellschaftliche Bedeutung des Fundraising») ebenso wie ganz praktischen Herausforderungen («Fundraising-Methoden») und übergeordneten Themen des Marktes oder des Berufsbildes. Inspiriert von der amerikanischen Lehrbuch-Kultur helfen Piktogramme, Wissensziele, Zusammenfassungen und Wissens-Checks (das alles jeweils pro Kapitel), das Wichtigste zu verstehen, zu lernen und zu behalten. Auch Interviews, Statements und Fallbeispiele (davon würde man sich noch einige mehr wünschen) mit Online-Lösungsvorschlägen sind Teil des Buchs. Die theoretische Grundlage des Fundraising Managements, wie es an der ZHAW gelehrt wird, liegt im Fundraising-Standardwerk (und seinen Definitionen) von Michael Urselmann, der hier selbst ebenfalls doziert. Während Urselmann aber dort eine sehr umfangreiche und detaillierte Sicht über Theorie, Entwicklung, Methoden und Praxis im Fundraising gibt, gelingt dies Seger und Labaronne hier auch in sehr verkürzter Form. Der Band jedenfalls ist empfehlenswert als «Auffrischung» für Fundraiserinnen und Fundraiser mit Praxis-Erfahrung und als Einstiegslektüre für QuereinsteigerInnen oder Ehrenamtliche, die sich nur nebenberuflich mit dem Fundraising befassen. Besonders gelungen sind auch viele Grafiken, von denen jene zum Thema «Die Spenderpyramide erklimmen» endlich aus der Pyramide einen für die Schweiz doch näher liegenden «Spenderberg» macht (vgl. Bild). Und wer Grundlagen und Methoden aus diesem Werk systematisch in die Praxis umsetzt, hat gute Chancen, selbst einen eigentlichen «Berg an Spenden» zu generieren. (tr)