datenschutzhilfe GmbH

Sind Sie bereit für das revidierte Schweizer Datenschutzgesetz?

Das geltende Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) wurde revidiert und tritt voraussichtlich Ende 2022 in Kraft. Die Schweiz hat sich darin in vielen Punkten an die EU-Datenschutzgrundverordnung angepasst. Unternehmen, Gemeinden und Institutionen könnten, auch ohne Niederlassung in der EU, der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterliegen.

Das Spannungsfeld «Datenschutz und Marketing»

Nicht nur zum Schutz von personenbezogenen Daten sollten Massnahmen im Hinblick auf die Bestimmungen im UWG und FMG bewertet und in Angriff genommen werden. Wen und wie darf ich auf welchen Kanälen bewerben? Wo muss ich vorher eine Einwilligung einholen?

«Projekt» Datenschutz

Wir wenden in unserem gemeinsamen Projekt folgendes Vorgehen an:

  • Situationsaufnahme
  • Erstellen des Datenverarbeitungsverzeichnisses
  • Analyse der Systeme
  • Vertragliche Absicherung der Datenverarbeitungen
  • Dokumentation und Verwaltung und technisch-organisatorischen Massnahmen (TOM)
  • Basis-Schulung der Mitarbeitenden
  • Datenschutzerklärung

Deshalb: Nehmen Sie Ihre Mitarbeitenden mit auf die Reise! Wir informieren und schulen diese stufengerecht. Unser Schulungstrailer unter: www.datenschutzhilfe.ch/datenschutzschulung

Make or buy?

Haben Sie die Ressourcen, um ihr «Projekt Datenschutz» selbst umzusetzen? datenschutzhilfe erarbeitet mit Ihnen während unserer Zusammenarbeit die Dokumentation mit einem virtuellen «Ordnersystem». So ist es möglich strukturiert und effizient zum Ziel zu kommen. Durch Eigenleistung können Kosten optimiert werden.

Wir machen Datenschutz «KMU-verträglich»

Adresse

datenschutzhilfe GmbH

Mühlestrasse 5
9240 Uzwil

Telefon: +41 71 393 73 66
www.datenschutzhilfe.ch
info@datenschutzhilfe.ch

Kontaktperson

Heinz Schopfer

+41 79 635 70 31
E-Mail schreiben

Kompetenzen

  • Datenschutz
  • Organisationsberatung / -entwicklung
  • Weiterbildung