HomeNewsEinzahlung von Trauerspenden am Postschalter weiterhin möglich

Einzahlung von Trauerspenden am Postschalter weiterhin möglich

22.09.2022

Im Fall von Trauerspenden ist oft kein QR-Einzahlungsschein vorhanden. Man kann aber auch in Zukunft Trauerspenden am Postschalter einzahlen.

Dafür benötigt man lediglich die IBAN-Kontonummer, den Namen und die Adresse einer NPO. Die Angestellten der Post erfassen auf Wunsch zusätzliche Angaben, wie zum Beispiel den Namen der verstorbenen Person. Diese Angaben werden von der Post an die Empfängerorganisation weitergeleitet, damit diese die Trauerspende zuordnen kann.

Im Beitrag der Sendung «Espresso» von Radio SRF vom 16.9.2022 wird erklärt, wie  Trauerspenden künftig am Postschalter ganz einfach eingezahlt werden können.


Noch Fragen zum QR-Zahlschein? Hier gelangt ihr zu unserer FAQ-Seite.

– Information der Zewo vom 22.9.22