HomeEventsSwissfundraising Award

Swissfundraising Award

Jetzt Aktionen einreichen

Der attraktive Swissfundraising Award wird am SwissFundraisingDay 2020 zum siebten Mal verliehen. Die beiden GewinnerInnen der «erfolgreichsten Aktion des Jahres» und «kreativsten Aktion des Jahres» erhalten unsere einzigartige Trophäe «Franca» und gewinnen eine Teilnahme am IFC-Kongress. Einzelpersonen, NPO und Agenturen können bis zum 31. August 2020 mögliche preiswürdige Aktionen einreichen.

Die ersten fünf Male wurden die Fundraising-Aktion sowie die Fundraising-Innovation des Jahres beim Swissfundraising Award gekürt. Ausserdem wurde zweimal ein Publikumspreis verliehen. Seit 2019 wird «Franca» für Bestleistungen in diesen zwei Kategorien verliehen:

Bei der erfolgreichsten Fundraising-Aktion steht der rational messbare Fundraising-Erfolg im Zentrum. Als Fundraising-Aktion sind sämtliche Kampagnen und Aktionen mit kommunikativer Ausstrahlung am Markt sowie klaren Fundraising- oder Mobilisierungszielen gemeint. Der Erfolg am Markt ist in dieser Kategorie das entscheidende Kriterium.

Bei der kreativsten Fundraising-Aktion geht es um die originellste bzw. überzeugendste Idee samt (Kommunikations-)Erfolg. Unter dieser Kategorie laufen Aktionen, hinter denen neue, innovative, (bestenfalls) normbrechende Ideen/Impulse stehen, die überraschen, überzeugen und – nicht zuletzt – Freude machen.

Ausgewählte Aktionen werden auch am SwissFundraisingDay als «Best Practice»-Beispiele vorgestellt/präsentiert.

Auswahlverfahren der Sieger

Der Sieger resp. die Siegerin der Katagorie «erfolgreichste Fundraising-Aktion des Jahres» wird dirket von einer Jury gewählt. Der Jury gehören folgende Personen an:

  • Sibylle Spengler, Präsidentin, Vertreterin Vorstand
  • Felizitas Dunekamp, Vertreterin Vorstand
  • Lorenz Spinas, Spinas Civil Voices, Vertreter Agenturen
  • Ruth Wagner, one marketing, Vertreterin Agenturen
  • Leticia Labaronne, Vertreterin Wissenschaft/Bildung
  • Vorjahresgewinner

In der Kategorie «kreativste Fundraising-Aktion des Jahres» entscheidet das Publikum, wer jubeln darf.

Beide Gewinner erhalten neben der «Franca»-Trophäe eine Teilnahme am IFC-Kongress in Holland geschenkt. Verliehen wird der Swissfundraising Award am 9. Oktober 2020 – zum Abschluss des SwissFundraisingDay.

Bewerben Sie sich um den Swissfundraising Award 2020 – wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Erfolg!

Die Eingaben schicken Sie samt allfälligen Unterlagen (als PDF-Dokument) direkt per Mail an info@swissfundraising.org. Bei Fragen oder Unklarheiten hilft Ihnen Mario Tinner, Projektleiter bei Swissfundraising, gerne weiter. Sie erreichen ihn über info@swissfundraising.org oder 071 777 20 11.


Swissfundraising Award: ein Rückblick

2019

Die GewinnerInnen mit ihren «Franca»-Trophäen: Ueli Würmli und Martina Drosner von Biovision sowie Rommy Los vom Zürcher Tierschutz.

» zur Newsmeldung

2018

Die glücklichen GewinnerInnen des Swissfundraising Awards «Franca» 2018 im Gespräch: Hansueli Gujer (Sozialwerke Pfarrer Sieber, Aktion des Jahres und Publikumspreis) und Regula Muralt (MS-Gesellschaft, Innovation des Jahres).

» zur Newsmeldung

2017

Im Rahmen des SwissFundraisingDay 2017 wurden wiederum die innovativsten und originellsten Projekte mit der Franca-Trophäe ausgezeichnet. Erstmals gab es dabei auch einen Publikumspreis, für den die Teilnehmenden vor Ort abgestimmt haben. Ausgezeichnet wurden diesmal Helvetas Intercooperation und – gleich zweifach – Public Eye.

Glückliche Gewinnerinnen der Franca-Trophäen: Susanne Rudolf von Public Eye (links) und Christine Bill von Helvetas Swiss Intercooperation.

» zur Newsmeldung

2016

Die Trophäe «Franca» ging diesmal an den WWF Schweiz und zeichnete dessen innovatives Fundraisingportal support.wwf.ch aus.

Sabine Müller, Digital Marketing Spezialist beim WWF Schweiz, nahm die Trophäe «Franca» stellvertretend für das Digital-Team des WWF entgegen.

» zur Newsmeldung

2015

Der Swissfundraising Award für die «Fundraising-Aktion des Jahres» geht dieses Jahr an Helvetas Swiss Intercooperation mit «Schmirgel», und Schweizerischer Gehörlosenbund SGB-FSS gewinnt in der Kategorie «Fundraising-Innovation des Jahres» mit «der stille Chor».

Tom Hofer vom Gehörlosenbund und Liliane Eggli von Helvetas Swiss Intercooperation im Kurzinterview:


2014

HEKS gewinnt mit «Hilfe schenken: Kleine Geschenke mit grosser Wirkung» den Swissfundraising Award 2014 in der Kategorie «Fundraising-Aktion des Jahres».

Die Stiftung Sozialwerke Pfarrer Sieber setzt sich mit der Crowdfunding-Aktion für den Pfuusbus in der Kategorie «Fundraising-Innovation des Jahres» durch.