HomeEventsOnline-Auftakt zur Kulturfundraising-Plattform

Online-Auftakt zur Kulturfundraising-Plattform

Datum:
26. März 2021
Beginn:
12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Eintrittspreis:
kostenlos
Ort:
online
freie Plätze:
ausgebucht

Ein Think Tank zum Kulturfundraising in der Schweiz? Mit der Lancierung der ersten gemeinsamen Kulturfundraising-Tagung ebnen das Zentrum für Kulturmanagement der ZHAW School of Management and Law und Swissfundraising, der Verband der FundraiserInnen in der Schweiz, nun den Weg dafür. Am Freitag, 26. März findet dazu um 12 Uhr ein Online-Auftakt statt.

Aufgrund der zu unsicheren Covid-Situation wird die geplante Kulturfundraising-Tagung in den Herbst verschoben (Termin noch offen). Neben dem fachlichen Austausch zur nachhaltigen Professionalisierung dieser speziellen Nische im Fundraising sowie der Vernetzung der Kulturfundraising-Branche wird dann der Dialog innerhalb der Kulturfundraising-Community im Hinblick auf künftige Kooperationspotenziale und Synergien innerhalb der Branche im Fokus stehen.

Am Online-Auftakt-Event werden Dr. Leticia Labaronne, Leiterin des Zentrums für Kulturmanagement an der ZHAW Winterthur, und Andrea Müller, Vorstandsmitglied von Swissfundraising, als Initiantinnen die Ziele und Aktivitäten der neuen Kulturfundraising-Plattform vorstellen.
Professor Thomas Girst, Leiter BMW Group Kulturmanagement und Honorarprofessor an der Akademie der Bildenden Künste München, befasst sich in seinem Impulsreferat mit dem Thema «Kulturfundraising».
Anschliessend befragt Moderatorin Ladina Spiess den Präsidenten der Tonhalle-Gesellschaft Zürich, Martin Vollenwyder, zum Thema «Mäzenatentum und Fundraising in Corona-Zeiten».
Schliesslich bleibt auch Zeit für Fragen und Wünsche der Teilnehmenden.

Online-Auftakt wie Kulturfundraising-Tagung richten sich an Kulturschaffende und Kulturtreibende sowie an Akteurinnen und Akteure aus den verschiedenen Säulen der Kulturfinanzierung. Neben der Etablierung einer Plattform für die Verbreitung von Know-how in den Bereichen Kulturfinanzierung und -fundraising wird langfristig auch eine Vernetzung mit Mäzenen, Kultursponsoren, Kulturstiftungen und Personen aus der Kulturpolitik und Kulturförderung angestrebt.

 


Gemeinsam organisiert mit