HomeEventsSwissfundraising-Seminar: Auswahl und Einführung der richtigen Spender:innen-Datenbank (CRM)

Swissfundraising-Seminar: Auswahl und Einführung der richtigen Spender:innen-Datenbank (CRM)

Datum:
22. Juni 2022 - 22. Juni 2022
Beginn:
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 500.- / CHF 900.-
Ort:
Kursaal, Bern
freie Plätze:
3

Neben der Akquisition von neuen Spender:innen spielt deren Pflege eine immer wichtigere Rolle im Fundraising. Im Zeitalter der Digitalisierung gewinnen Informationen über das Spendenverhalten zunehmend an Bedeutung, um den Spender resp. die Spenderin persönlich anzusprechen.

Ein wichtiges Instrument dazu ist die Spender:innendatenbank oder Neu-Deutsch das „Customer Relationship Management System“ (CRM). Viele Organisationen stehen heute vor der Herausforderung, ein zeitgemässes CRM einzuführen, um den wachsenden Herausforderungen zu begegnen.

Zielgruppe
Dieses Tagesseminar richtet sich an alle Personen aus Non-Profit-Organisationen, die sich mit dem Gedanken befassen, eine (neue) Datenbank zur Verwaltung ihrer Spender:innen einzuführen oder sich einen Überblick verschaffen wollen, welche technologischen Möglichkeiten heute für Fundraiser:innen und Führungspersonen bestehen, um erfolgreich im Fundraising zu sein.

Ziel des Seminars
Die Teilnehmer wissen am Ende des Seminars, welche Vorteile eine zeitgemässe Spender:innen-datenbank (CRM) für ihre Organisation bringt, welche Voraussetzungen dafür nötig sind und wie sie eine für ihre Organisation geeignete Spender:innendatenbank erfolgreich auswählen, einführen und betreiben können mit dem Ziel, eine bessere Datengrundlage für das Fundraising und die Betreuung der Spender:innen zu erhalten.

Inhalt
Nach einer Einführung ins Thema werden die folgenden Phasen der Auswahl und Einführung einer Spender:innendatenbank im Seminar im Detail behandelt:

  • Bestandsaufnahme
  • Auswahlverfahren
  • Einführung
  • Betrieb

Neben den Lehrteilen bleibt auch genügend Zeit, um auf individuelle Fragen der Teilnehmer/innen einzugehen. Das Seminar ersetzt nicht den eigenen sauberen Auswahlprozess einer Organisation, sondern bietet eine Grundlage, damit keine wichtigen Elemente vergessen gehen.

Referent
Dr. Marc-André Pradervand hat ursprünglich Wirtschaftsinformatik studiert und nach einer Tätigkeit als Unternehmensberater vor über 20 Jahren das Fundraising als Beruf(ung) entdeckt. In den vergangen zwei Jahrzehnten hat er bei verschiedenen Organisationen wie UNICEF, Save the Children, World Vision und Médecins Sans Frontières (MSF) leitende Positionen eingenommen. Während dieser Zeit hat er praktische Erfahrungen mit verschiedensten Datenbanken/CRM gesammelt und ist heute als Berater in diversen Projekten zur Evaluation von neuen CRM sowie zur Digitalisierung von Fundraisingprozessen involviert. Marc-André Pradervand gibt sein Fundraising-Wissen und seine Erfahrung an Tagungen und Seminaren im In- und Ausland weiter und ist zudem Mitglied der Arbeitsgruppe #GivingTuesday von Swissfundraising.

Swissfundraising-Seminar: Auswahl und Einführung der richtigen Spender:innen-Datenbank (CRM)