HomeEventsSwissfundraising-Erfa-Treff Basel: Neue Wege im Nachlass-Marketing

Swissfundraising-Erfa-Treff Basel: Neue Wege im Nachlass-Marketing

Datum:
15. November 2018
Beginn:
11:15 Uhr - 13:00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 40.- / 70.-
Ort:
Restaurant Bundesbähnli, Hochstrasse 59, Basel

Es ist in aller Leute Munde. Aufgrund des demographischen und gesellschaftlichen Wandels wird das Potential für Testamentsspenden in den nächsten Jahren stark zunehmen. Doch nützt Ihre Organisation diese Chance aktiv? Wo finden sich zukünftige Testamentsspender überhaupt? Und wie erreicht Ihre Organisation diese?

Werner Zürcher und Claudia Lehnherr sind gemeinsam neue Wege gegangen und haben mit Data Science-Verfahren alternative Ansätze fürs Nachlass-Marketing entwickelt. Am Erfa-Treff stellen sie ihre Erfahrungen und Erkenntnisse vor und hinterfragen alte Glaubenssätze.

Claudia Lehnherr Mosimann ist Präsidentin von MyHappyEnd, einem Zusammenschluss von Schweizer Non-Profit-Organisationen und Geschäftsführerin von Legacy Insights, einem neuen Beratungsunternehmen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung als Testaments-Fundraiserin.

Werner Zürcher, dipl. Ing. ETH und Data Scientist bei Legacy Insights, verfügt über ein Weiterbildungsdiplom in Angewandter Statistik und entwickelt seit über 10 Jahren mit seiner Firma Diasys datengesteuerte Optimierungslösungen fürs Fundraising.

Hinweise:
Kosten mit Mittagessen CHF 40.- für Mitglieder von Swissfundraising (CHF 70.- für Nichtmitglieder); ohne Essen CHF 20.- für Mitglieder (CHF 40.- für Nichtmitglieder).

Mittagessen um 13 Uhr ebenfalls im Restaurant Bundesbahn an der Hochstrasse 59. Das Restaurant liegt 10 Min. zu Fuss vom Bahnhof SBB im Gundeldingerquartier. d. h. auf der Bahnhof-Passerelle nicht Richtung Innenstadt, sondern in die andere Richtung gehen bis zum Bahnhofausgang, dann entweder zwei Stationen mit Tram Nr. 16 fahren oder der Güterstrasse entlang bis Tellplatz marschieren und dann nach links abbiegen.Parkplätze gibt es im Parkhaus von Coop an der Güterstrasse 190.