HomeEventsSwissfundraising-Erfa-Treff St.Gallen: «Spendenbarometer: Warum und wie die SchweizerInnen spenden, was sich 2018 verändert hat und was das fürs Fundraising heisst»

Swissfundraising-Erfa-Treff St.Gallen: «Spendenbarometer: Warum und wie die SchweizerInnen spenden, was sich 2018 verändert hat und was das fürs Fundraising heisst»

Datum:
03. September 2019
Beginn:
11:15 Uhr - 13:15 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 40.-/70.-
Ort:
Klubschulgebäude, Bahnhofplatz 2, 9001 St. Gallen – Zimmer 129, 1. Stock
freie Plätze:
3

Seit 2015 führt Swissfundraising – zusammen mit über 40 NPO – die Bevölkerungsumfragen «Swissfundraising-Image-Barometer» und «Swissfundraising-Spenden-Barometer» durch. Umgesetzt wird sie vom Marktforschungsunternehmen DemoSCOPE. In diesen Tagen erscheint zum vierten Mal die Studie «Spendenmarkt Schweiz» der Autorin Ruth Wagner, Geschäftsführerin one marketing und ehemaliges Vorstandsmitglied von Swissfundraising, in der die Ergebnisse der Befragung analysiert und im Kontext mit Entwicklungen in Gesellschaft und Umwelt kommentiert werden.

Swissfundraising-Geschäftsführer Roger Tinner und Autorin Ruth Wagner stellen an diesem Erfa-Treff die wichtigsten Resultate aus «Spendenmarkt 2018», deren Interpretation und die Auswirkungen aufs Fundraising vor. Im Vordergrund stehen Fragen wie «Wer spendet?» «Wieviel wird gespendet?», «Wer spendet wofür und an wen?», «Warum wird gespendet?», «Auf welchen Kanälen wird gespendet?» «Wie ist das Image des Spendenwesens und der NPO?», «Welche Trends sind feststellbar und was ist out?» oder «Was heisst das konkret für die aktuelle und zukünftige Arbeit von FundraiserInnen?»

Hinweis
Die Teilnahmekosten betragen CHF 40.- für Mitglieder von Swissfundraising und CHF 70.- für Nichtmitglieder. Bezahlung in bar vor Ort.