HomeEventsSwissfundraising-Erfa-Treff Zürich: «MyHappyEnd?»

Swissfundraising-Erfa-Treff Zürich: «MyHappyEnd?»

Datum:
25. Februar 2020
Beginn:
11:15 Uhr - 13:15 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 40.- / 70.-
Ort:
Au Premier (HB Zürich) | Raum «Les Trouvailles»

Zehn Jahre lang hat die MyHappyEnd, die Dachkampagne von 25 NPO in der Schweiz, für Testamentsspenden sensibilisiert und damit wichtige Grundlagenarbeit geleistet. Nun wird der Verein aufgelöst und macht aufbauend auf dem Erreichten etwas Neuem Platz. Um dem Thema «Vererben» gesellschaftlich und auch politisch mehr Gewicht zu geben, entsteht eine breite Allianz von gemeinnützigen Institutionen. Die «Allianz für das Gemeinwohl» will die Bedingungen dafür schaffen, dass im Vergleich zu heute ein wesentlich grösserer Teil des vererbten Vermögens dem gemeinnützigen Sektor zugutekommt. Um dies zu erreichen, sensibilisiert die Allianz die Öffentlichkeit mit einer digitalen Kampagne, baut ein starkes Netzwerk mit Partnern auf und erweitert das Wissen. Dieses stellt die Allianz exklusiv ihren Mitgliedern zur Verfügung – und nutzt es gleichzeitig für die Öffentlichkeitsarbeit. Neben klassischen NGO werden in der Allianz neu auch Institutionen aus dem Kultur- und Bildungsbereich sowie aus dem Gesundheitswesen mit an Bord sein.

Vorstand und Geschäftsführung berichten, wo die Allianz für das Gemeinwohl heute steht und zeigen, wohin die Reise geht.

Hinweis
Die Teilnahmekosten betragen CHF 40.- für Mitglieder von Swissfundraising und CHF 70.- für Nichtmitglieder. Bezahlung in bar vor Ort.