HomeEventsSwissfundraising Erfa-Treff Zürich: «Crowdfunding – mehr als nur ein Fundraising-Instrument»

Swissfundraising Erfa-Treff Zürich: «Crowdfunding – mehr als nur ein Fundraising-Instrument»

Datum:
04. Dezember 2018
Beginn:
11:15 Uhr - 13:15 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 40.- / 70.-
Ort:
Au Premier, Zürich HB
freie Plätze:
ausgebucht

Crowdfunding gehört nicht zu den Standard-Instrumenten des Fundraisings von gemeinnützigen Organisationen, gewinnt aber in der gesamten Mittelbeschaffung an Bedeutung. Auch eine Chance für NPOs – oder doch nicht?

Christian Klinner, Co-Gründer der Crowdfunding-Plattform «100-Days … by Ron Orp» – die schon 900 Projekte erfolgreich finanziert hat –, gibt einen Überblick über Crowdfunding allgemein und verrät, warum eine Crowdfunding-Kampagne sich nicht nur als ein alternatives Finanzierungsmodell lohnt, sondern auch als Marketinginstrument eingesetzt werden kann. Ergänzt wird die Präsentation von Franziska Kristensen, die beruflich seit über 15 Jahren im NPO-Sektor zuhause ist und vor gut einem Jahr ihre erste – und zum Glück erfolgreiche – Crowdfunding-Kampagne für ihr eigenes Projekt umgesetzt hat.

Zur Person:
Christian Klinner arbeitete im Verlagswesen und in verschiedenen Werbeagenturen, bevor er Geschäftsführer der Webagentur mitLinks wurde. 2004 lancierte er den Stadt-Newsletter Ron Orp und 2012 die Crowdfunding-Plattform 100-days.net. Für beide Unternehmen ist er heute noch tätig und beschäftigt sich mit deren Weiterentwicklung.

Franziska Kristensen ist beruflich seit über 15 Jahren im NPO-Sektor zu hause und war viele Jahre im Vereins- und Stiftungsmanagement tätig. Aktuell berät sie mit ihrer eigenen Firma Kontribut gemeinnützige Organisationen in den Bereichen Fundraising, Kommunikation und Strategie. 2016 hat sie gemeinsam mit ihrer Mitinitiantin, Flurina Rothenberger, den Verein Klaym ins Leben gerufen. Dieser unterstützt junge Fotografen aus dem Afrikanischen Kontinent mit Ausbildung und verlinkt sie mit dem internationalen Markt.