HomeEventsSwissfundraising-Masterclass: «Ein Ausflug in die wundervolle Welt des Content-Marketing – Content-Strategie und konkrete Cases»

Swissfundraising-Masterclass: «Ein Ausflug in die wundervolle Welt des Content-Marketing – Content-Strategie und konkrete Cases»

Datum:
08. Oktober 2020 - 08. Oktober 2020
Beginn:
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 500.- (Mitglieder) / CHF 900.- (Nicht-Mitglieder)
Ort:
Kursaal Bern | Raum Panorama 3
freie Plätze:
11

Im Online-Marketing von Organisationen und Stiftungen wird es immer bedeutender, die richtigen Zielgruppen zu erreichen, sie (vor allem) zu binden und dauerhaft zu begeistern. Fast alle Organisationen haben bereits Websites mit teilweise auch viel Content. Ebenso haben sie alle wunderbare Helden, Geschichten und Projekte, aus denen eine ganz eigene und herausragende Online- und Websitestory gesponnen und weitergetragen werden kann. Das richtige Online-Marketing ist dann die Kür, um den individuellen Content einer Organisation an die Zielgruppen zu transportieren und sie auf die Social Media-Kanäle sowie die Website zum Mitmachen und Spenden zu entführen. Daher beschäftigt sich diese Masterclass zunächst mit dem grossen Thema der Entwicklung einer Content-Strategie. Von ihr leitet sich die richtige Ansprache der Zielgruppen zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Kanälen und Messages ab.

Die Masterclass umfasst:

  1. Was ist Content-Strategie und warum brauchen wir eine?
  2. Wie die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) mit einer Content-Strategie Ihr Rettungsboot erfolgreich digitalisiert hat  Echter Kundencase, der zeigt, wie eine Content-Strategie der Beginn ist neue, wie bestehende Zielgruppen, zu begeistern und zu binden. Mehr Spenden sind auch ein Ergebnis
  3. Einführung in die konkreten Methoden der Entwicklung einer Content-Strategie mit zwei Gruppenübungen (Entwicklung von Personas, UX Design, Aufbau einer Personas-Themen-Lifecycle-Matrix, Usecases und ihre Ausarbeitung)

So schön und wunderbar es auch ist, mit der entwickelten Content-Strategie die eigenen Geschichten zu erzählen: Wir müssen uns und unseren Content immer wieder mit Analysen überprüfen, lernen und optimieren. Nur dann haben wir ein lebendiges Online-Fundraising oder besser gesagt die interessanteste und userfreundlichsten Inhalte für unsere Online-Freunde. Das bedeutet, dass wir von Beginn an die Analysen optimal ausrichten müssen und täglich mit A/B-Tests, Reportings und – ganz wichtig – auch der Analyse der Donor Journey unsere Inhalte, Darstellungen und Geschichten weiter verbessern.

Der Donor Journey und ihrer Analyse messen wir mittlerweile die grösste Bedeutung bei. Ohne das Verständnis für die Wege, Touchpoints und damit auch Vorlieben unserer Freunde und Spender*innen können wir unsere Budgets nicht richtig einsetzen. Auf diese analytische Reise werden die Teilnehmer*innen ebenfalls mitgenommen.

Ziele des Seminars

Eine Einführung die Welt der Content-Strategie, User-Lifecycle Matrix und die Ableitung konkreter Usecases und Content-Bausteinen. Den Teilnehmer*innen wird die Bedeutung von Content-Marketing erklärt und konkret anhand eines erfolgreichen Kundencases gezeigt. Damit alle Anwesenden auch etwas für sich mitnehmen können, wird es auch einen praktischen Teil geben.

Die Teilnehmer*innen können konkrete Tipps mitnehmen und auch erkennen sowie entscheiden, was die nächsten wichtigen Schritte auf dem Weg zu erfolgreichen Content-Marketing sein könnten.

Zielgruppe

Dieses Tagesseminar richtet sich an alle Personen aus Non-Profit-Organisationen, die sich überlegen, Content-Strategie zur Optimierung ihrer Zielgruppenansprache einzuführen. Angesprochen sind auch alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen, welche Möglichkeiten sich durch eine Content-Strategie für Mitarbeiter*innen im Fundraising oder der Kommunikation und Führungspersonen (Digital, Fundraising, Kommunikation) bestehen, um die Menschen von der eigenen NPO zu begeistern und zum Mitmachen (Geld, Zeit, Aktionen) zu bewegen.

Die Referentin

Sabine Wagner-Schäfer ist seit 2014 Leiterin Digital Marketing bei der AZ fundraising services GmbH in Deutschland. 2015 hat sie das mittlerweile zum sechsten Mal durchgeführte «Online Fundraising Forum» in Köln und Berlin aufgebaut. Von 2005 bis 2013 war sie Bereichsleiterin Fundraising und Mitglied der Geschäftsleitung von UNICEF Deutschland und zusätzlich für den Aufbau des bereichsübergreifenden Bereichs «digitales Marketing» zuständig. Ab 2006 war sie zudem aktives Vorstandsmitglied der «Stiftung United Internet for UNICEF» und dort für das Online Marketing der erfolgreichen Stiftung verantwortlich. Davor war sie im in verschiedenen Leitungsfunktionen im Versandhandel und im Medienbereich tätig.

Swissfundraising-Masterclass: «Ein Ausflug in die wundervolle Welt des Content-Marketing – Content-Strategie und konkrete Cases»