HomeEventsSwissfundraising-Seminar: Crowdfunding – Einführung für Nonprofit-Organisationen

Swissfundraising-Seminar: Crowdfunding – Einführung für Nonprofit-Organisationen

Datum:
21. November 2017
Beginn:
09.15 Uhr - 17.00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 600.- / 900.-
Ort:
Rotkreuzhaus, Bruderholzstrasse 20, Basel

Crowdfunding ist heute ein fester Bestandteil der Förderung und Finanzierung kreativer Ideen und innovativer Produkte; Einzelpersonen, Jungunternehmen, Kulturveranstalter setzen es ein, um ihre Projekte zu finanzieren und zu kommunizieren. Traditionelle Organisationen sind noch zurückhaltend; dabei gibt es lohnende Einsatzgebiete. Studien zeigen Jahr für Jahr erhebliche Wachstumsraten auf, Kommunikationseffekte bei neuen Zielgruppen sind zusätzlich ein wichtiges Nebenprodukt.

Dank der Schwarmfinanzierung im Internet werden Design-Produkte verkauft, Quartierinitiativen entwickelt, Kochbücher publiziert, Startups lanciert, aber auch Einrichtungen für gemeinnützige Organisationen finanziert, Veranstaltungen organisiert oder medizinische Operationen durchgeführt. Crowdfunding bringt Projekte aller Art zum Fliegen. 

Zuvor gilt es aber, etwas Arbeit zu leisten: von der Gestaltung der Projektseite über den Kommunikationsplan bis zum Einsatz von Social Media während einer Kampagne. Mit Know-how aus unterdessen vielen Tausenden von Kampagnen fast aller Grössenordnungen ist ein erfolgversprechendes Vorgehen kein Geheimnis mehr.

Inhalte der Einführung in Theorie mit einem kleinen Fallbeispiel:

  • Crowdfunding allgemein
  • Projektmanagement
  • Einführung in die Videoproduktion
  • Best Case
  • Kampagnen-Kommunikation online / offline
  • Social Media-Grundlagen
  • Campaigning + Community Building
  • Medienarbeit

Teilnehmende lernen also, Kampagnen zu planen und zu erstellen, kreative Crowdfunding-Videos zu produzieren, einen detaillierten Kommunikations- und Budgetplan zu erarbeiten, eine individuelle Social-Media Strategie zu entwickeln, Kommunikationskanäle gekonnt einzusetzen und frische Campaigning-Ideen zu kreieren. Und sie profitieren von der Praxiserfahrung erfolgreicher Projekte.

Zielgruppe dieses Seminars sind Mitarbeitende aus den Fundraising- und Kommunikationsteams von Nonprofit-Organisationen, die eine Crowdfunding-Kampagne anstreben oder vielleicht schon erste Erfahrungen sammelten; aber auch Agenturen, Kommunikations-, PR- und Marketingberater, die künftig Crowdfunding-Kampagnen begleiten wollen.

Die Referentin

Céline Fallet ist verantwortlich für das Project & Community Management von wemakeit – Crowdfunding für kreative Projekte. Sie gilt als Schweizer Crowdfunding-Pionierin und -Gestalterin – schrieb sie doch die wohl erste Schweizer Bachelor-Thesis zum Thema Crowdfunding an der ZHdK. Bei wemakeit wirkte sie von Beginn weg mit und noch immer begeistert; daneben vielseitig Kulturschaffende.

Die Schweizer Plattform wemakeit mit Sitz in Zürich und Kanälen in mehreren Kantonen und Nachbarländern startete zu Beginn des Jahres 2012 und war für unterdessen über 2'600 Projekte mit einem Volumen von über 28 Millionen Franken verantwortlich, zu denen über 150'000 Unterstützende beitrugen.

Kosten
CHF 600 für Mitglieder Swissfundraising
CHF 900 für Nichtmitglieder

Die Kosten sind inkl. Dokumentation, Kaffee und Mineral im Seminar, Gipfeli und Früchten in den Pausen sowie Mittagessen ohne alkoholische Getränke. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 beschränkt.