HomeEventsSwissfundraising-Seminar: Fundraising wie von selbst? Möglichkeiten und Grenzen der Automatisierung

Swissfundraising-Seminar: Fundraising wie von selbst? Möglichkeiten und Grenzen der Automatisierung

Datum:
18. August 2022 - 18. August 2022
Beginn:
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 400.- / CHF 800.- (Online-Tarif)
Ort:
Online (Zoom-Meeting)
freie Plätze:
14

Erfolgreiches Database Fundraising macht den Spagat zwischen Automatisierung und Individualisierung der Kommunikation möglich, indem es Abläufe vereinfacht und Prozesse automatisiert.

Inhalt

Voraussetzung für Automatisierung

  • Bedeutung Datenqualität für Automatisierungen
  • Standardisierung von Daten

Prozessautomatisierung

  • Wie erfasst und gestaltet man Prozesse? Hier werden verschiedenen Optionen mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt
  • Übung: Erfassung eines Beispielprozesses
  • Prozessgestaltung und Optimierung eines Prozessen

Marketing Automation – Donor Journeys

  • Bestandteile einer Donor Journeys und Erfolgsfaktoren
  • Planung einer Donor Journey
  • Personas, ihre Bedeutung und mögliche Nachteile
  • Übung: Live-Erstellung einer Donor Journey

Der Schwerpunkt liegt auf strategischen und Inhaltlichen Fragen, es wird kein bestimmtes Tool für Marketing Automation vorgestellt. Die Inhalte können also mit jeder Workflow-Engine, bzw. jedem Marketing Automation-Tool genutzt werden.

Zielgruppe

  • Führungskräfte aus dem Fundraising, die erfahren wollen welchen strategischen Wert Database Fundraising hat
  • Fundraiser:innen die wissen wollen, wie sie ein Fundraising-CRM für ihre tägliche Arbeit nutzen können
  • Das Seminar eignet sich für Teilnehmer:innen mit guten Fundraisingkenntnissen. Vorkenntnisse über Donor Journey oder Automatisierung sind nicht notwendig.

Nutzen

  • Möglichkeiten der Automatisierung und Unterstützung täglicher Fundraisingarbeit erkennen.
  • Vorgehen bei Gestaltung einer Donor Journey kennenlernen.
  • Praxisorientiertes Wissen zur Verbesserung der täglichen Arbeit erwerben.

Referent

Andreas Berg ist seit mehr als 20 Jahren aktiver Fundraiser und Spezialist für Datenanalysen, Strategieberatung und Database Fundraising. Er hat Mathematik und Sozialwissenschaften an der Universität Bonn studiert und ist als Organisations- und Kommunikationsmanager sowie als Teamcoach ausgebildet. Seit 2012 steht er NGO als unabhängiger Berater zur Seite. Für das Fundraiser-Magazin ist er als Autor und Referent tätig und erarbeitete die «Marktübersicht Software für Verbände, Vereine und Stiftungen», die jährlich aktualisiert erscheint.
www.andreasberg.net

Swissfundraising-Seminar: Fundraising wie von selbst? Möglichkeiten und Grenzen der Automatisierung