HomeEventsSwissfundraising-Seminar: Marketing Automation und Donor Journeys in der Praxis

Swissfundraising-Seminar: Marketing Automation und Donor Journeys in der Praxis

Datum:
12. Dezember 2018 - 12. Dezember 2018
Beginn:
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 500.- / 900.-
Ort:
Au Premier, Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich
freie Plätze:
2

Donor Journeys, Marketing Automation, Spenderzentrierung: Die grossen Trends im Fundraising sollen Organisationen dabei helfen, den Ansprüchen von SpenderInnen gerecht zu werden und die stetig wachsende Anzahl Kanäle effizient zu managen. Swissfundraising zeigt in diesem Seminar auf, wie das in der Praxis funktioniert.

Alle sprechen von Marketing Automation, doch die wenigsten FundraiserInnen hatten bisher die Gelegenheit, konkrete Erfahrungen damit zu sammeln. Oft schreckt die vermeintlich hohe Komplexität davon ab, sich überhaupt mit dem Thema zu beschäftigen. Doch es muss nicht immer komplex sein. Bereits einfache Massnahmen und bescheidene Investitionen können zu einer Verbesserung der Spenderbeziehung führen und damit zu mehr Einnahmen im Fundraising führen.

Die Teilnehmenden lernen in diesem Seminar:

  • Was die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Marketing Automation sind.
  • Wie die Konzeption einer Donor Journey abläuft.
  • Welche Tools für Marketing Automation nötig sind und wie diese mit dem CRM zusammenspielen.
  • Wie sie das Potential von Marketing Automation für ihre Organisation berechnen können.

Das Seminar besteht aus theoretischem Input und praktischen Gruppenarbeiten. Die TeilnehmerInnen erhalten die Gelegenheit, eine eigene Donor Journey zu konzipieren und erste Schritte in der Arbeit mit einer Marketing Automation Software zu machen.

Das Seminar richtet an Fundraising- und Digitalverantwortliche aus mittleren und grossen Organisationen, welche in das Thema Donor Journeys und Marketing Automation einsteigen möchten. Für die praktische Arbeit müssen die TeilnehmerInnen einen eigenen Laptop mitnehmen.

Der Referent
Gregor Nilsson arbeitet seit 2004 im Fundraising. Seit 2017 ist er Geschäftsführer der getunik AG, einer auf Non-Profits spezialisierte Marketing-Agentur mit Sitz in Zürich und Berlin. Vor seiner Zeit bei getunik war Gregor Nilsson als Chief Digital Officer beim WWF Schweiz tätig. In seinen 13 Jahren beim WWF durfte er die digitale Transformation einer grossen NPO von den der ersten Stunde an miterleben und mitgestalten. Durch seine langjährige Erfahrung auf Organisations- und Agenturseite kennt Gregor Nilsson die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für Non-Profits. Seine Begeisterung für digitale Medien und Fundraising teilt er als Referent bei Kongressen und Seminaren.

Kosten

CHF 500 für Mitglieder Swissfundraising
CHF 900 für Nichtmitglieder
Die Kosten sind inkl. Dokumentation, Kaffee und Mineral im Seminar, Gipfeli und Früchten in den Pausen sowie Mittagessen ohne alkoholische Getränke. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 beschränkt.

Die Teilnehmenden werden gebeten, ihren eigenen Laptop mitzunehmen.