HomeEventsSwissfundraising-Seminar: Nachlass-Marketing für Fortgeschrittene

Swissfundraising-Seminar: Nachlass-Marketing für Fortgeschrittene

Datum:
14. Mai 2019 - 14. Mai 2019
Beginn:
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 400.- / 500.- / 900.-
Ort:
Au Premier, Zürich
freie Plätze:
16

Ihre Organisation erzielt bereits bedeutende Einnahmen aus Testamentsspenden und Sie möchten das bestehende Nachlass-Marketing-Programm überprüfen, optimieren oder ausbauen? Ihre Organisation möchte die Chance, sich aufgrund des gesellschaftlichen und demographischen Wandels in den nächsten 10-20 Jahren bietet, aktiv nutzen? Dann sind Sie an diesem Seminar richtig.

Im Seminar erhalten Sie Inputs zu folgenden Fragestellungen:
Erbschaftsmarkt Schweiz –Standortbestimmung und Trends
Strategische Planung & Wirkungsmessung im Nachlass-Marketing – am Beispiel von SOS Kinderdorf Schweiz

  • Wie kann mit organisationseigenen Daten eine solide Grundlage für strategische Entscheide erarbeitet und damit das Potential für Testamentsspenden besser genutzt werden?
  • Welche Kennzahlen stehen für Planungsprozesse und Controlling zur Verfügung?
  • Wie kann die Zielgruppe für das organisationseigene Nachlass-Marketing präziser bestimmt werden?
  • Wie können die für Nachlass-Marketing zur Verfügung stehenden Mittel kosteneffizienter eingesetzt werden?
  • Wie kann die Wirkung des organisationseigenen Nachlass-Marketings aufgezeigt werden?

Beziehungspflege im Nachlass-Marketing

  • Was bewegt Menschen, Testamentsspenden zu machen?
  • Wer sind diese Menschen, die über die Möglichkeit verfügen, ihren letzten Willen aktiv zu gestalten und wie geht man am besten auf sie zu?
  • Wie kann man mit den Spendern und Spenderinnen, die sich vorstellen können, die eigene Organisation im Testament zu begünstigen, in Beziehung treten? Wie wird diese Beziehung über die Jahre aufrechterhalten?
  • Wo können in der Beziehungspflege neue Wege beschritten werden?

Der Praxisteil am Nachmittag bietet Raum für eine eigene Standortbestimmung und den Erfahrungs-austausch in Kleingruppen und mit den ReferentInnen. Die Teilnehmenden entwickeln konkrete Ideen für die nächsten Schritte.
Das Seminar richtet sich an:

  • Organisationen, die bereits regelmässige Einnahmen aus Testamentsspenden erzielen und in den nächsten Jahren das Potential der eigenen Organisation im Bereich ausschöpfen möchten
  • Organisationen, die eine Standortbestimmung für ihr Nachlass-Marketing-Programm machen und dieses weiterentwickeln wollen
  • Marketing-Leiter und Nachlass-Fundraiser, die ihre Kenntnisse auffrischen und vermehrt datengestütztes Nachlass-Marketing betreiben wollen

Die Referenten
Claudia Lehnherr Mosimann, Jahrgang 1964, ist passionierte Nachlassfundraiserin mit Spezialgebiet datengestütztes Nachlass-Marketing und Beziehungsmanagement. Die gebürtige Bernerin hat Italienisch und Englisch studiert, war als Gymnasiallehrerin tätig und hat eine Ausbildung in Fundraising-Management an der ZHAW absolviert. Während fast 10 Jahren war sie bei SOS-Kinderdorf Schweiz für die Bereiche private Grossspender und Nachlässe zuständig und konnte die Einnahmen in beiden Bereichen nachhaltig steigern. Im November 2015 wurde sie zur Präsidentin von MyHappyEnd gewählt. Seit August 2016 unterstützt sie als freie Beraterin Organisationen beim Aufbau ihres Nachlassmarketing-Programms und in der Beziehungspflege mit den wertvollsten Spendern der Organisation.

Samy Darwish, studierter Jurist, kann auf mehr als 13 Jahre Erfahrung in den Bereichen Fundraising, Sponsoring und Kommunikation zurückschauen. Dabei ist die Spenderbeziehung im Zentrum seines Interesses seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn. Er hat 6 Jahr als Kundenberater bei der UBS und der KPMG gearbeitet, 8 Jahre als Nachlassfundraiser beim WWF Schweiz. Während dieser Zeit war er Mitbegründer des Vereins MyHayppEnd und deren erster Präsident von XX bis XX. Danach arbeitete er 3 Jahre als Leiter Fundraising bei der Sporthilfe. Seit 2016 verantwortet Samy Darwish bei der Krebsliga Schweiz die Firmenkooperationen.

Kosten
CHF 900 für Nichtmitglieder
CHF 500 für Mitglieder Swissfundraising
CHF 500 für Mitglieder MyHappyEnd
CHF 400 für Kombi-Mitglieder (bei Swissfundraising und MyHappyEnd)

Die Kosten sind inkl. Dokumentation, Kaffee und Mineral im Seminar, Gipfeli und Früchten in den Pausen sowie Mittagessen ohne alkoholische Getränke. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 beschränkt.