HomeEventsSwissfundraising-Seminar: Stiftungsfundraising – wie geht das?

Swissfundraising-Seminar: Stiftungsfundraising – wie geht das?

Datum:
24. September 2019 - 24. September 2019
Beginn:
09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Eintrittspreis:
CHF 500.- / 900.-
Ort:
Au Premier, Zürich
freie Plätze:
ausgebucht

Stiftungen sind in vielen Organisationen und für viele Projekte wichtige Geldgeber und in vielen Organisationen sollen sie wichtige Geldgeber werden. Stiftungsfundraiser stehen immer vor der Herausforderung möglichst effizient und erfolgreich zu Stiftungsbeiträgen zu kommen.

In diesem Seminar werden Ihnen die beiden erfahrenen Stiftungsfundraiserinnen Anita Baumgartner (Leiterin Projektpartnerschaften & Philanthropie Helvetas) und Felizitas Dunekamp (CEO DUNEKAMP GMBH) das «Handwerk» des Stiftungsfundraisings nahebringen.

Sie werden Ihnen sehr praxisorientiert die tägliche Arbeit des Stiftungsfundraisings präsentieren. Beginnend von der Gesuchserstellung über die erfolgreiche Akquisition von Stiftungsbeiträgen bis zur Pflege der Beziehungen werden Sie den Prozess des Stiftungsfundraisings kennenlernen und die beiden Referentinnen werden ihre eigenen Erfahrungen in den abwechslungsreichen Unterricht einbringen.

Dieses Seminar richtet sich an Fundraisingeinsteigerinnen und -einsteiger, die morgen mit dem Stiftungsfundraising anfangen wollen und FundraiserInnen kleinerer und mittlerer Organisationen, die den Auf- oder Ausbau des Stiftungsfundraisings planen.

Kosten
CHF 900 für Nichtmitglieder
CHF 500 für Mitglieder Swissfundraising
Die Kosten sind inkl. Dokumentation, Kaffee und Mineral im Seminar, Gipfeli und Früchten in den Pausen sowie Mittagessen ohne alkoholische Getränke. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 beschränkt.

Swissfundraising-Seminar: Stiftungsfundraising - wie geht das?