HomeEventstalkingtuesday #30 | «Fundraising und Institutional Readiness – Ergebnisse einer Befragung unter 1’111 Fundraiser:innen»

talkingtuesday #30 | «Fundraising und Institutional Readiness – Ergebnisse einer Befragung unter 1’111 Fundraiser:innen»

Datum:
28. Juni 2022
Beginn:
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Eintrittspreis:
kostenlos
Ort:
Online (Zoom)

Marc Daniel Kretzer hat 1'111 Fundraiser:innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt, u.a. zur Arbeitszufriedenheit auch im Vergleich zu anderen Berufsgruppen, zum den Zusammenhang von Arbeitszufriedenheit und Institutional Readiness sowie zu den dringendsten Handlungsbedarfen in Bezug auf Institutional Readiness in Spenden sammelnden Organisationen. Welche Faktoren sind für eine hohe Zufriedenheit mit der Arbeit ausschlaggebend? Welche Aspekte sind für Institutional Readiness besonders wichtig? Und was kann eine einzelne Person zur Institutional Readiness ihrer Organisation beitragen? Welche Kompetenzen sind dafür besonders hilfreich? Und: Welche Rückschlüsse ermöglicht die Befragung, um den Fundraising-Personalbedarf einer Organisation abzuschätzen? Im TalkingTuesday am 28. Juni stellt Marc Daniel Kretzer die Ergebnisse seiner Befragung vor. Er geht u.a. auf Besonderheiten in der Schweiz ein und steht anschliessend für Fragen zur Verfügung.

» Anmeldung


Marc Daniel Kretzer (*1980) arbeitet seit 2017 als Leiter für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei der Stiftung Marburger Medien, die sich zu 80 Prozent durch Spenden finanziert. Davor lagen ein Lehramtsstudium (Altphilologie, Geschichte, Philosophie), Gründung, Aufbau und Verkauf einer Firma mit elf Mitarbeitenden sowie ein Jahr hauptamtliche freikirchliche Gemeindearbeit. Im Jahr 2021 schloss er das berufsbegleitende Masterstudium "Fundraising-Management und Philanthropie" an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen mit einer Arbeit über Fundraising und Führung ab.

talkingtuesday #30 | «Fundraising und Institutional Readiness - Ergebnisse einer Befragung unter 1'111 Fundraiser:innen»