HomeNewsNeuer «European Fundraising Report»: Spendenvolumen wächst, Spenderzahl eher stagnierend

Neuer «European Fundraising Report»: Spendenvolumen wächst, Spenderzahl eher stagnierend

15.01.2018

Der Bericht der European Fundraising Assosciation (EFA) gibt einen Überblick der erwarteten Entwicklungen von 15 europäischen Fundraising-Verbänden (darunter auch die DACH-Länder) in den Bereichen Fundraising-Trends, entscheidende Faktoren und Anliegen im Fundraising-Sektor sowie EU-Gesetzgebung zum Datenschutz und staatliche Unterstützung.

Die Ergebnisse zeigen, dass eine grosse Mehrheit der Länder in den letzten fünf Jahren ein Wachstum des Spendenvolumens verzeichnen konnte. Vermehrte Nutzung von Social Media, der technische Fortschritt, national wachsende Wirtschaften und Innovation gelten ebenso als positive Einflussfaktoren fürs Fundraising wie die wachsende Professionalität im gesamten Sektor.

Die Verteilung der Spenden wird breiter. So konnten auch weniger traditionelle Fundraising-Bereiche, wie z.B. Kunst, Bildung, Sport und Umwelt, einen beachtlichen Teil des gewachsenen Spendenvolumens für sich beanspruchen. Weiterhin auf Platz 1 stehen hier aber Kinderhilfswerke.

Trotz Bevölkerungswachstum in Europa berichten weniger als die Hälfte der Verbände von einer wachsenden Spenderzahl. Beim Rest waren die Zahlen über die letzten fünf Jahre gleich oder gar fallend. Allerdings erkennen die Verbände auch die Chance, dank Online-Spendenplattformen, Direktspenden-Plattformen und Neueinsteigern im Fundraising-Sektor mögliche neue Spendergruppen und jüngere UnterstützerInnen zu erreichen.

Der Bericht deutet darauf hin, dass die Kosten für Fundraising zum wichtigsten Faktor für Hilfswerke geworden sind und damit das öffentliche Vertrauen überflügeln. Allerdings bleibt das öffentliche Vertrauen zusammen mit der Anpassung an die EU-Datenschutzgesetzgebung einer der wichtigsten Einflüsse.

Der «European Fundraising Report» beschäftigt sich mit Fundraising in der Schweiz, Deutschland und Österreich sowie Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Italien, den Niederlanden, Norwegen, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden und Tschechien. Das geschätzte Gesamt-Spendenvolumen beläuft sich auf 83,8 Milliarden Euro.

» Fundraising Report

***

European Fundraising Association (EFA)

Die EFA ist die 2002 gegründete Dachorganisation für Fundraising-Verbände in ganz Europa. Swissfundraising ist seit vielen Jahren aktives Mitglied. EFA zertifiziert nationale Fundraising-Ausbildungen im Sinne einer Vereinheitlichung europäischer Berufsstandards, erstellt Marktübersichten, organisiert regelmäßige Treffen der 17 Mitgliedsverbände und setzt sich für günstige Rahmenbedingungen auf nationaler und europäischer Ebene ein.

Neben dem Erfahrungsaustausch steht die Entwicklung umfassender Dienstleistungen für Fundraiserinnen und Fundraiser in allen Ländern auf dem Programm. So können Mitglieder eines nationalen Verbandes zu den gleichen Bedingungen Weiterbildungs-Konferenzen anderer Verbände besuchen wie deren Mitglieder. Aus Belgien, Deutschland, Tschechien, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Slowakei, Slowenien, Spanien und Schweden gehören Verbände zu EFA. http://www.efa-net.eu/